Schulbuchausleihe – Bestellungen bis 21. Juni

In Rheinland-Pfalz ist eine Teilnahme an der Lernmittelfreiheit/Schulbuchausleihe für alle Schüler sämtlicher Klassen- und Jahrgangsstufen der allgemeinbildenden Schulen, der Wahlschulbildungsgänge in Vollzeitform an den berufsbildenden Schulen sowie den Kollegs möglich. Das System der Schulbuchausleihe in Rheinland-Pfalz untergliedert sich in die Lernmittelfreiheit (unentgeltliche Ausleihe) und die Ausleihe gegen Gebühr (entgeltliche Ausleihe).

Die Teilnahme an dem Programm ist freiwillig ist und für jedes Schuljahr neu zu erklären. Über das Elternportal können sich die Sorgeberechtigten beziehungsweise Schülerinnen und Schüler registrieren und ein Benutzerkonto anlegen bzw. ihr bereits vorhandenes Benutzerkonto aufrufen. Im Elternportal ist der Kostenunterschied zwischen Kauf und entgeltlicher Ausleihe zu sehen. Die verbindliche Bestellung im Elternportal ist ausschließlich zwischen 21. Mai und 21. Juni 2021 möglich. Darauf weist das Schulverwaltungsamt hin. Anmeldungen zur entgeltlichen Ausleihe können unter www.lmf-online.rlp.de erfolgen.

Wer keinen Internetzugang hat oder Unterstützung bei der Einrichtung eines Benutzerkontos im Internetportal benötigt, kann sich an die Servicestelle beim Schulverwaltungsamt der Stadt Pirmasens wenden. Die Mitarbeiter sind bei der Registrierung und der Bestellung gerne behilflich. Da die Dienststelle aufgrund der Corona-Pandemie derzeit für den Publikumsverkehr geschlossen ist, werden Hilfesuchende gebeten, entweder telefonisch oder per E-Mail mit den Mitarbeitern Kontakt aufzunehmen.

Die Servicestelle ist im Zeitraum zwischen 21. Mai und 21. Juni montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr sowie donnerstags zusätzlich von 14 bis 18 Uhr erreichbar. Petra Wagner und Lisa Kerber-Meßmer stehen unter den Telefonnummern 06331/553312 beziehungsweise 553310 oder per E-Mail unter schulverwaltungsamt@pirmasens.de zur Verfügung.

Beitrag gültig bis Tuesday 22. June 2021 .

Nach oben scrollen